10.08.2015 – „Licht in Dosen“ oder „Die Reise zu den Anfängen der Fotografie“

10.08.2015 – „Licht in Dosen“ oder „Die Reise zu den Anfängen der Fotografie“

10. August 2015
/ / /
„Wie kommt man dazu, Fotopapier in Dosen mit einem Loch zu stecken, in München an Straßenschilder, Laternen oder Bäume zu hängen und nach einem halben Jahr zu hoffen, dass man in den Dosen dann Fotos findet?
Kommen Sie mit auf eine Reise zu den Anfängen der Fotografie und lassen Sie sich inspirieren, wie man mit einem Budget von ca. 5 Euro pro Kamera durchaus interessante Bilder machen kann….“

Das hat mich wirklich neugierig gemacht… Der Münchener Fotograf Jens Edinger zeigt, dass der Titel dieses Beitrags keinerlei Hirngespinst ist! Ich muss sagen, ich bin zutiefst begeistert! Den Beitrag findet Ihr im Online-Magazin „FotoEspresso“ auf den Seiten 4 bis 10. VIEL SPASS BEIM STAUNEN!!!

>hier geht’s zum Artikel<

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*